Pressekontakt

Bei Interesse an Informationen oder Bildmaterial zu unseren Uhren - kontaktieren Sie bitte:

A. Weiner GmbH
Wehlistraße 29
1200 Wien

Tel.: +43 (1) 33139 243

E-Mail: pulsar.office@weiner.at

Pressemitteilungen

2013

PULSAR erneuert Partnerschaft mit dem Qatar M-Sport World Rally Team

Pulsar & M-Sport verlängern ihre Kooperation für ein weiteres Jahr. Pulsar war auch schon die letzten 5 Jahre Uhrenpartner des Teams. Man startete ins Jahr 2013 in der neuen Qatar-Lackierung und mit großen Erwartungen in die Leistungsfähigkeit des gesamten Teams.

Der Qatar M-Sport World Rally Rennstall ist neu - aber durch das schon vorhandene Auto und das erfahrene Team gibt es eine hervorragende Basis. M-Sport war schon viele Jahre Ford´s WRC (World Rally Car) Partner. Für 2013 wurde eigens eine neue Version des Ford Fiesta RC gebaut, das 2011 sein WRC Debüt hatte. Mit der Unterstützung durch Qatar, nahm das Team die Herausforderung an auch heuer wieder um den Titel zu kämpfen. Um dieses Ziel zu erreichen, ging man bei jedem der 13 FIA World Rally Championships Rennen mit zumindest 3 Autos an den Start.

Pulsar´s Kernkompetenz als Uhrenhersteller sind seine Chronographen. Die FIA World Rally Championship ist das perfekte Testfeld für die neuen, robusten Modelle. Die Fahrer, Mechaniker sowie das gesamte Support-Team tragen bei allen Rennen Pulsar Chronographen. Ebenso stellt Pulsar große Displays für die Servicestellen der Sonderprüfungen zur Verfügung. Hier ist es nämlich extrem wichtig, mit einem Blick zu sehen, wie viel Zeit noch für die Reparaturen bleibt um keine Zeitstrafe zu erhalten. Als Malcom Wilson, Manager und Besitzer von M-Sport, den Vertrag mit Pulsar unterzeichnete, sagte er:

"Wir freuen uns sehr, unsere enge Beziehung mit Pulsar in die fünfte Saison zu bringen. Im Rallyesport ist Zeitmanagement alles. Unser offizieller Uhrenpartner hat viel zu den Erfolgen der letzten Jahre beigetragen. Pulsar hat eine ständige Präsenz im Tagesgeschäft des Teams und ist unabdingbar, damit bei jedem Event alles wie am Schnürchen läuft."

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2013 belegte M-Sport in der Konstrukteurswertung Platz 3. In der Einzelwertung der Fahrer lief es sogar noch einen Tick besser. Thierry Neuville belegte sensationell Platz 2 in der Endabrechung.

wow! solution